Yachthafen Tümlauer Koog

Details

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Facilities and services

Jetty lighting

Wifi connection (available from boat)

Accommodation/hotel

4 km

Accommodation/holiday apartment

4 km

Accommodation/campsite

4 km

Black water pump-out system

Number of CEE sockets at berth

30

Ampere of CEE sockets at berth

16

Lebensmittel

4 km

Supermarket

4 km

Snack bar

4 km

Restaurant

2 km

Shower

Toilet

Car park

Trailer park

Facts & figures

Dogs allowed

Max. allowed draught

1.35 m

Max. allowed length overall

11 m

Beautifully situated marina

Very quiet

Information board in place

Nearest city/town

4 km

Number of berths

30

Approach

Buoyage

Max. changes in water level

2.5 m

Max. current (kn)

2 kn

Approach

Von der Süderhever betonntes, später gut bepricktes Fahrwasser. Hafen von 2,5 vor HW bis 2,5 nach HW ansteuerbar, abhängig vom Tiefgang. Bei starken Winden aus E erheblich geringerer Wasserstand. Liegeplätze fallen hoch trocken.

GPS

54°21,2' N 8°40,42' E

Characteristics

Marina closed at night.

Prices

ADAC reference price
Rate (EUR)
Berth/nightVon 7.- (bis 7 m) bis 11.- (bis 11 m)
Included
Electricityincluded
Fresh waterincluded
* ADAC reference price (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Weather

Content blocked.
Please allow cookies and accept our privacy policy by clicking Accept on the banner

Travel information

Im rund 4 km vom Hafen Tümlauer Koog entfernten Ort Tating kann man den vier Hektar großen Hochdorfer Garten besichtigen, der zu einem der mächtigen, reetgedeckten, traditionellen Eiderstedter Bauernhäuser gehört. Er gilt als das bedeutendste Denkmal der bäuerlichen Gartenkultur Schleswig-Holsteins. Sein ältester Teil aus der Mitte des 18. Jh. ist der Barockgarten mit Lindenalleen und -lauben, später kamen Obstbaumquartiere, exotische Gehölze, ein “Hexenwald” und ein Küchengarten hinzu. Um 1900 entstand die romantische landschaftliche Anlage mit Schweizerhaus (heute Café), Teich und einer Nachbildung der Burgruine Oybin, wie sie auf Caspar David Friedrichs berühmtem Gemälde festgehalten ist.

Contact

Harbour master

Availability


Harbour master’s staff is multilingual.

Address

Yachthafen Tümlauer Koog
Koogstraße
25881 Tümlauer Koog/St. Peter-Ording

Contact information

Phone +49 48 62 87 29
Search number in hardcopy marinas guide DN260

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and our privacy policy. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close