Yarmouth Harbour

Details

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Ausstattung und Services

Slipanlage

Kran/Travellift

5 t

Beleuchtung Steg

Internet-Ecke

Übernachtung Hotel

0.4 km

Übernachtung Campingplatz

5 km

Übernachtung Stellplatz

8 km

Fäkalienabsauganlage

Anzahl CEE am Liegeplatz

76

Ampere CEE am Liegeplatz

16/32

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Gasflaschen-Tausch

Lebensmittel

0.2 km

Imbiss

0.2 km

Gaststätte

0.2 km

Dusche

Toilette

Rollstuhl-Dusche

Rollstuhl-Toilette

Parkplatz PKW

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

2.8 m

Max. mögliche Schiffslänge

35 m

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

0.2 km

Anzahl Liegeplätze

250

Ansteuerung

Betonnung

Befeuerung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

2.5 m

Max. vorkommende Strömung (kn)

6 kn

Ansteuerung

Direkt aus dem Solent einer 187°-Richtlinie (2xF.G) folgen. An der Ostseite der Zufahrt ragt eine Pier ca. 0,1 nm Richtung N. Südwestlich des Mooringfeldes auf Untiefe “Black Rock” achten, ca. 0,6 nm südlich einer Spitztonne (Fl.G.5s). Auf Hafensperrsignal (Molenkopf), zeitweise massiven Tidenstrom und Fährverkehr achten.

GPS

1°30,05' W 50°42,42' N

Charakteristik

Marina nachts geschlossen.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (GBP)
Liegeplatz/Nachtauf Anfrage
Inklusive
Duscheinklusive
Strominklusive
Frischwasserinklusive
Bargeldlose Bezahlung
MaestroJa
VisaJa
MastercardJa
* ADAC-Vergleichspreis (GBP) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Yarmouth ist ein guter Ausgangspunkt, um den äußersten Westen der Isle of Wight auf schönen Fußwegen zu erkunden. Nur wenige Kilometer von Yarmouth entfernt stößt man auf die Wahrzeichen der Insel, “the Needles”. Diese drei riesigen Kalkfelsen ragen vor der Westspitze aus dem Wasser. Auf dem westlichsten der Felsen steht seit 1859 ein Leuchtturm. Im Norden der Needles leuchten die Sandklippen von Alum Bay in 22 verschiedenen Farben. Auch das Yarmouth Castle, ein Küstenfort Henrys VIII., ist einen Besuch wert. Von hier hat man einen weiten Blick über den New Forest jenseits des Solent.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

, Wochentagszeiten: (Mo-So) 7-22

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Englisch.

Addresse

Yarmouth Harbour
The Quay
PO41 ONT Yarmouth

Kontaktinformationen

Tel. +44 19 83 76 03 21
Fax +44 19 83 76 11 92
VHF 68/ Yarmouth Harbour
Suchnummer im Buch GB450

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen