Details

Liegeplatz: Rethimno /Kreta (GR)

Stagsegel Schoner

EUR 168.000,-1943ex. Kahiki

Steckbrief

Kategorie
Segelboote
Typ
Klassiker
Kieltyp
Langkiel
Material
Stahlbeton
Art
Gebrauchtboot
Zustand
gepflegt
Preis
EUR 168.000,- Verhandlungsbasis / EU-versteuert
Standort
Rethimno /Kreta (GR)
Baujahr
1943

Abmessungen

Länge
23.00 m
Breite
6.00 m
Tiefgang
2.10 m
Gewicht
54000

Beseglung und Rigg

Groß-Segel
66 m²
Fock
32 m²
Genua
44 m²
Gennaker
168 m²

Motor

Antrieb
Innenbordmotor mit Welle
Motor
M A N M12
Steuerung
Radsteuerung
Motorleistung
1 x 187 PS
Brennstofftank
1200 l
Treibstoff
Diesel

Einrichtung und Aufteilung

zugel. Personenzahl
12
Anz. Kabinen
7
Anz. Kojen
14
Anz. Naßzellen
2
Frischwassertank
1400 l
Fäkalientank
400 l

Equipment

Bootszubehör
AIS, Anker, Autopilot, Backofen, Badeleiter, Batterie, Batterieladegerät, Bilgepumpe, Bimini-Top, Bordcomputer, Bug-Ankerwinde, CD-Player, Cockpittisch, DVB-T Antenne, DVD-Player, Davits, Deckdusche, Druckwasseranlage, EPIRB, Elektrische Toilette, Farbfernseher, Feuerlöscher, GPS, Gangway, Ganzpersenning, Gasherd, Gasspürgerät, Gefrierschrank, Generator, Geschwindigkeitsmesser, Heizung, Icemaker, Inverter, Kartenplotter, Kocher, Kompass, Kühlschrank, Landanschluss, Lenzpumpe, MP3-Player, Navigationsbeleuchtung, Radar, Radarreflektor, Radio, Rettungsinsel, SAT Antenne, Selbststeueranlage, Spüle, Teak Cockpit, Teak Deck, Tiefenmesser, UKW-Funk, Unterwasseranstrich, Warmwasseranlage, Waschmaschine, Windmesser, Winterpersenning, iPod-Anschluss

Bemerkungen

Ich habe die Qualle 32 Jahre restauriert, gepflegt, gehegt, aber vor allem geliebt, gerne und viel gesegelt. Sie war mein halbes Leben mein Lebensmittelpunkt. 1987 habe Ich sie in sehr desolatem Zustand gekauft. Die ersten fünf Jahre nur restauriert und erneuert dann ab 1992 mal etwas gesegelt. Seit 1993 bin ich dann auf der Ostsee mit Gästen gesegelt. Der Rumpf wurde immer besser,durch viele Werftaufenthalte er nahm immer weniger Wasser. 1995 kam der MAN Motor mit einem ganz neuen Getriebe ins Schiff. Der MAN war generalüberholt. 1998 haben wir den Rumpf mit Ferrocement überzogen. 1999 und 2001 haben wir die Masten erneuert und natürlich selbst im Wald ausgesucht und gebaut. Die Qualle wurde gut von Gästen angenommen. Wir segelten sehr viel. Wir haben auch nach und nach die Segel erneuert. Bisher schon mehrmals. Die Qualle hat ca.210 qm Segelfläche am Wind. Zusätzlich mehrere Leichtwind und Sturmsegel. Das älteste ist ca. 10 Jahre und das neueste (Großsegel) zwei Jahre alt. Alle Segel sind weiß und aus Hydranet. 2002 rüsteten wir auf als abgenommenes Traditionsschiff. 2003 haben wir ein neues Teakdeck mit Balkwegern und Decksbalken auf die Qualle gebaut. Mit dem neuen Deck entstanden auch ein gemütlicher Esstisch mit Sitzecke an Deck. Weil das Deck offnen war haben wir den Motor ausgebaut und noch einmal Generalüberholen lassen bei einer Hamburg Fachfirma. 2004 folgt dann ein komplett neuer Innenausbau mit Elektrik und Heizung und Warmwasser. Seitdem hat die Qualle zwei Badezimmer und sieben Doppelkabinen mit Kammertüren, Bulleyes und Waschbecken außerdem gibt es jetzt auch eine Vorratskammer. Im Achterschiff ist ein Salon mit einem großem Tisch für 12 Segler und Bulleyes in Augenhöhe fürs Hafenkino entstanden.In der Pantry befinden sich zwei Kühlschränke-24V, Gasherd und Gasbackofen in Augenhöhe. In der Navigationsecke befindet sich alles was man zum Ankommen braucht. Die meisten Geräte sind mit Steuerrad/ Wheelmark. Die EPIRB und die Rettungsinsel für 16 Personen sind auch Solas zugelassen. In der Eignerkabine ist eine große Tiefkühltruhe eingebaut. Ab 2012 haben wir dann als kleines Sonderfahrzeug segeln müssen. Segelndes Kreuzfahrtschiff. Gewerbliche Abnahme, Kapitän, Maschinist und ausgebildetes Deckspersonal. Ich bin jetzt im Ruhestandsalter und wollte gerne zum Geburtshafen der Qualle. Kalamata/ Griechenland. Das ging aber nur privat. Letzten Winter haben wir auf Teneriffa überwintert. Diesen Sommer sind wir durchs Mittelmeer über Malle, Malta,Korfu und Kalamata nach Kreta gesegelt.Jetzt ist die Qualle nur noch Freizeitschiff, kann aber sofort wieder abgenommen und zugelassen werden. Ich möchte das Schiff in GUTE und JUNGE Hände abgeben. Bestimmt habt Ihr noch viel mehr Fragen. Ruft an. Bilder vom Innenausbau sind auch auf der Homepage zu sehen.

Anbieter kontaktieren

Kontakt

Herr Tews

Website

Über das nachfolgende Formular können Sie dem/r Anbieter/in eine Anfrage zukommen lassen.
*Pflichtfelder

Weitere Informationen zu Datenschutz und Widerrufsrecht bei boat24.com

Ihre Anfrage wird von unserem Partner boat24.com an den Inserenten der Anzeige weitergeleitet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen