Details

Liegeplatz: Schleswig-Holstein - Ratzeburger See

Dehler Sprinta Sport

EUR 11.000,-1985Mit Trailer & Motor - Segel neu in 2021

Steckbrief

Kategorie
Segelboote
Typ
Kielboot
Hersteller
Dehler
Kieltyp
Kurzkiel
Material
Kunststoff GfK
Typ
Gebrauchtboot
Zustand
guter Zustand
Preis
EUR 11.000,- Verhandlungsbasis
Standort
Schleswig-Holstein - Ratzeburger See
Baujahr
1985

Abmessungen

Länge
7.00 m
Breite
2.40 m
Tiefgang
1.30 m
Gewicht
1100
Ballast
550 kg

Beseglung und Rigg

Groß-Segel
15 m²
Fock
10 m²
Genua
15 m²

Motor

Antrieb
Außenbordmotor 4-Takt
Motor
Johnson Seahorse
Steuerung
Pinnensteuerung
Motorleistung
1 x 6 PS
Brennstofftank
10 l
Treibstoff
Bleifrei

Einrichtung und Aufteilung

Anz. Kabinen
1
Anz. Kojen
2

Equipment

Bootszubehör
Anker, Batterie, Batterieladegerät, Kompass, Navigationsbeleuchtung, Selbststeueranlage, Tiefenmesser, Trailer, Unterwasseranstrich

Bemerkungen

Wir verkaufen unsere Dehler Sprinta Sport (Baujahr 1985) mit der ich in 2021 Vereinsmeister geworden bin. Da ich zu 80% alleine segele, bin ich auf ein Finn umgestiegen. Zwar lässt sich unsere Sprinta dank Rollfock- und Selbststeueranlage auch alleine bewegen, mit Crew (2-4 Personen) ist sie aber erheblich handlicher.Ich würde das Boot als sportlichen Daysailer bezeichnen, mit dem man Club-Regatten gewinnen kann. Gleichzeitig eignet es sich aber auch hervorragend für gemütliches Segeln und dafür, mal eine Nacht drauf zu schlafen.Hersteller: Dehler Typ: Sprinta Sport (GER 2785) Baujahr: 1985 Länge: 7,0 m Breite: 2,4 m Tiefgang: 1,3 m Gewicht: 1.100 kg Ballast: 550 kg (Bleikiel)RefitIn den vergangenen zwei Jahren haben wir viel überarbeitet. Vor allem was Funktionalität und Performance angeht - aber auch im Innenraum.2020 - Unterwasserschiff neu aufgebaut (Abgeschliffen, 5x Epoxy, 4x biozidfreies Antifouling)2020 - Kiel und Ruder neu aufgebaut (Abgeschliffen, Gespachtelt, 5x Epoxy, 5x biozidfreies Antifouling)2020 - Innenausbau erneuert (Wandverkleidung, Deckenverkleidung, Polster)2020 - Elektronik überholt (Schaltpanel, Verkabelung)2020 - Genuaschienen & -schlitten neu2021 - Unterwasserschiff Antifouling (2x biozidfreies Antifouling)2021 - Laufendes Gut neu (Fallen, Strecker, Schoten, Festmacher)2021 - Fallenstopper neu (Lewmar)2021 - Großbaum überholt (geschliffen, gespachtelt, lackiert, neue Blöcke)2022 - Unterwasserschiff Antifouling (1x biozidfreies Antifouling)2022 - Bodenbretter neuSegelIn 2021 haben wir uns neue Segel von North Sails gegönnt.. Das Boot hat eine (nicht serienmäßige aber sehr komfortable) Rollfockanlage. Der Fockroller ist unter Deck verbaut, wodurch die guten Segeleigenschaften erhalten bleiben. Der Spinnaker wurde nicht erneuert, ist aber noch ok.2021 - Segelpersenninge neu (Baumpersenning, Rollfockpersenning)2021 - Fock neu (Dacron)2021 - Genua 1 neu (Laminat)2021 - Großsegel neu (Dacron)Spinnaker (Baujahr unbekannt)MotorEin 6 PS Außenbordmotor der Marke Johnson inkl. Tank und Halterung ist dabei. Bei unserem Kauf in 2019 lief der Motor einwandfrei. Wir haben ihn seitdem nicht verwendet und in der Garage gelagert.ZubehörJede Menge Leinen, Ersatzblöcke, Klemmen und Schäkel sowie Fender, Restmaterial Innenverkleidung (Kunstleder), Abdeckplanen und natürlich die überaus nützliche Selbststeueranlage.TrailerDer Straßentrailer ist Baujahr 1994. Das Leergewicht beträgt 420 kg. Das zulässige Gesamtgewicht 2.000 kg. Das gesamte Gespann (Boot & Trailer) liegt bei 1.550 kg. In 2019 gab es neue Reifen. TÜV ist gerade gemacht (gültig bis 6/2024).MängelTechnisch liegen keinerlei Mängel vor. Lediglich der Log-Geber ist nicht vorhanden. Zur Geschwindigkeitsmessung habe ich immer GPS genutzt. Der Tiefenmesser ist vorhanden und intakt. Alle Anschlussbuchsen zur Lichterführung haben Strom. Lampen (Positionsleuchten, Ankerlicht, Motor) sind vorhanden, aber nicht installiert, da wir sie nie gebraucht haben.Optisch wäre in diesem Jahr das Deck dran gewesen. Wir hätten es neu lackieren lassen. Es handelt sich hierbei aber lediglich um ein optisches Manko, das dem technischen Zustand des Boots keinen Abbruch tut.Die Einstiegsluken (Holz) sollten ersetzt werden.KostenWir haben das Boot in 2019 für 5.555 € gekauft. Die neuen Segel haben rund 5.000 € gekostet. Die Kosten für Refit-Materialien und den Bootsbauer beliefen sich auf weitere 5.000 € (Belege vorhanden). Insgesamt haben wir also über 15.000 € (+Eigenleistung) investiert. Wir wissen, dass Boote keine Anlageobjekte sind. Darum bieten wir die Sprinta zu dem Preis an, den wir selbst bereit wären, für sie zu zahlen: 11.000 €Nach Rücksprache mit dem Bootsbauer könnte der Refit für weitere 3.500 € abgeschlossen werden (siehe Mängel). Sollte Interesse bestehen, stelle ich den Kontakt her. Auch helfe ich gern beim ersten Aufriggen (sofern in Norddeutschland).Das Boot kann an Land besichtigt werden.

Anbieter kontaktieren

Kontakt

Herr Meyer
Über das nachfolgende Formular können Sie dem/r Anbieter/in eine Anfrage zukommen lassen.
*Pflichtfelder

Weitere Informationen zu Datenschutz und Widerrufsrecht bei boat24.com

Ihre Anfrage wird von unserem Partner boat24.com an den Inserenten der Anzeige weitergeleitet.