Details

Liegeplatz: Eckernförde

Saare 41.2

Preis auf Anfrage2025Neuboot auf Bestellung

Steckbrief

Kategorie
Segelboote
Typ
Blauwasseryacht
Hersteller
Saare
Kieltyp
Kurzkiel
Material
Kunststoff GFK
Typ
Neuboot auf Bestellung
Preis
Standort
Eckernförde
Baujahr
2025

Abmessungen

Länge
12.50 m
Breite
3.92 m
Tiefgang
2.00 m
Gewicht
9300
Ballast
3900 kg

Beseglung und Rigg

Groß-Segel
48 m²
Fock
40 m²
Gennaker
135 m²

Motor

Antrieb
Saildrive
Motor
Volvo Penta
Steuerung
Radsteuerung
Motorleistung
1 x 60 PS / 44 kW
Brennstofftank
330 l
Treibstoff
Diesel

Einrichtung und Aufteilung

Anz. Kabinen
2
Anz. Kojen
4
Toiletten
1
Duschen
1
Frischwassertank
310 l
Fäkalientank
70 l

Equipment

Bootszubehör
AIS, Alarmanlage, Anker, Autopilot, Backofen, Badeleiter, Badeplattform integriert, Batterie, Batterieladegerät, Bilgepumpe, Bimini-Top, Bluetooth-Konnektivität, Bordcomputer, Bug-Ankerwinde, Bugstrahlruder, CD-Player, Cockpit-Lautsprecher, Cockpit-Persenning, Cockpittisch, DVB-T Antenne, DVD-Player, Davits, Deckdusche, Deckswaschanlage, Druckwasseranlage, EPIRB, Elektrische Toilette, Elektrische Winsch, Elektroherd, Entsalzungsanlage, Fernseher, Feuerlösch-Anlage, Feuerlöscher, GPS, Gangway, Ganzpersenning, Gasherd, Gasspürgerät, Gefrierschrank, Generator, Geschwindigkeitsmesser, Heck-Ankerwinde, Heckstrahlruder, Heizung, Herd mit Glaskeramik, Inverter, Kartenplotter, Klimaanlage, Kocher, Kompass, Kühlbox, Kühlschrank, Landanschluss, MOB-System, MP3-Player, Mikrowelle, Navigationsbeleuchtung, Radar, Radarreflektor, Radio, Rettungsinsel, SAT Antenne, Solaranlage, Sprayhood, Spüle, Teak Cockpit, Teak Deck, Tiefenmesser, UKW-Funk, Unterwasseranstrich, Warmwasseranlage, Waschmaschine, Windmesser, Windsteueranlage, iPod-Anschluss

Bemerkungen

Selden Mast und Rigg 2 Saling-Rigg von Selden/ Schweden. Zwei gepfeilte Salingspaare um besten Trimm zu gewährleisten. Trimmbares Achterstag mit Kurbelspanner. Stehendes Gut Discontinous mit Bronzewantenspannern und Aluschutzhülsen. (Rodrigg optional). Der Mast steht an Deck, von unten abgestützt durch das Hauptschott und eine VA-Stütze unter Deck. (optional auf dem Kiel stehend). Die Fallen werden auf das Kajütdach auf zwei Harken Radial 40.2 STC Fallwinschen mit insgesamt 10 Abklemmern umgelenkt. Großbaum mit 2 Einleinenreffs, zum Cockpit umgelenkt. (Optional: Rollmast.) Rodkicker/ Baumniederholer Selden mit Gasdruckfeder. Vorsegelreffanlage FURLEX 304 TD, unter Deck, für die Genua. (Optional mit 2 Reffanlagen für die Vorsegel.) Die Furlex Reffleine kann optional durch ein patentes System in einem Edelstahlrohr nach achtern direkt zur elektrischen Fallwinsch auf das Kajütdach geführt werden.Deck, Cockpit, Winschen und Beschläge An Deck finden Sie allerbeste Beschläge: HARKEN Schienen, Schlitten, Blöcke und verchromte selbstholende HARKEN 2-Gang Radial Winschen. Die kugelgelagerte, 4-fach untersetzte Leinenverstellung der Vorsegel-Holepunkte ist vom Cockpit aus, auch unter Last, zu verstellen (optional: auch mit Selbstwendefock). Alle Winschen können mit Elektroantrieb ausgerüstet werden. NEU Eleganter Targabügel, in Wunschfarbe lackiert, zur Aufnahme der Großschot an optimaler Position. Das Cockpit bleibt frei. An dem Targabügel ist auf der Vorderseite die Sprayhood in einer Kederschiene angeschlagen. Auf der Rückseite kann ein Bimini oder eine Cockpitpersenning angeschlossen werden. Die Großschot wird als GERMAN MAIN SHEET System am Baum nach vorn und dann über das Kajütdach und durch Edelstahlrohre unter Deck bis zum Steuermann auf zwei Großschotwinschen HARKEN 40.2 STC geführt. Achterlich der Roll-Reffanlage und des Ankerkasten mit der elektrischen Ankerwinsch (der Motor der Winsch sitzt im trockenen Segelstauraum) befindet sich im Deck eine große, wasserdicht verschließbare Luke (ca. 60 x 60 cm) zum Segelstauraum im Vordeck. Dieser Segelstauraum nimmt z.B. ein hochkant aufgerolltes Schlauchboot mit festem Spiegel und bis zu 3 Segel auf. Synthetisches Stabdeck auf gesamtem Seitendeck, Kajütdach, Cockpitsitzflächen, Cockpitboden und Badeplattform. Vollflächig unter Vakuum verklebt. Rumpfsüllkante mit IROKO Holz Decksleiste. Stabile Relingfüße. Bugkorb, Heckkörbe mit Heckkorbsitzen / Irokositzfläche und Relingstützen aus V4A Edelstahl in erstklassiger, stabiler Ausführung, 2 Relingdurchzüge. 4 Handläufe auf dem Kajütdach. Tief reichende, klappbare Bade- / Rettungsleiter. Zwei Wasserabläufe auf jeder Seite am niedrigsten Punkt an Deck mit Austritten im Bereich des Wasserpasses. 6 stabile Edelstahl-Festmacherklampen mit Edelstahlschutzprofilen. Bugrolle für Anker. (Optional Edelstahlbugspriet mit integrierter Ankerrolle und Bugleiter). NEU Zwei Fallwinschen Harken Radial 40.2 STC. Die Steuerbordwinsch ist serienmäßig elektrifiziert. Alle Winschen sind 2-Gang Winschen. Zwei Genuawinschen Harken Radial 50.2 STC, optional 60.2 ST oder elektrische Winschen. Auch Rewind Winschen sind möglich. Zwei Großschotwinschen Harken Radial 40.2 STC, optional auch elektrisch oder als Rewind Winschen. 13 Spinlock XTS Abklemmer für Fallen, Schoten und Strecker. 10 zu öffnende Fenster im Aufbau. 4 Deckslüfter für beste Ventilation in allen Bereichen. NEU Alle Decksluken sind als elegante Flushluken ausgeführt. 6 Flush-Decksluken (2 x Salon, 2 x Vorschiff, Bad, Pantry). Beidseitig je drei Padeyes an Deck für Lifelines. 6 Padeyes im Cockpit zum Einpicken der Lifebelts. Solider Edelstrahlrahmen mit fester Windschutzscheibe und integrierter Sprayhood (hellgrau). Steuersäule mit Motorpanel, Kompass und Schalthebel, Gehäuse für Instrumente und Plotter. NEU 2 Personen Cockpittisch aus Teakholz fest eingehängt an der Steuersäule. (Optional großer, wegstaubarer Cockpittisch für 4 Personen) NEU Steckschott aus Acrylglas als Teleskopsteckschott mit Federmechaninsmus ausgeführt. Steuerrad mit Lederbezug. Große Backskisten durch die Stb Nasszelle hindurch begehbar. Zwei weitere Backskisten im Heckbereich. Separates Gasfach im Heck für große 6 kg Gasflasche.Motor und Instrumente Dieseltank 310 l in Edelstahl. Volvo Motor mit Zweikreiskühlung. 3 Blatt Faltpropeller, Flex-O-Fold. Sa ildrive 1ildrive 1ildrive 1 ildrive 1ildrive 1ildrive 1ildrive 1 30 S . Elektrische Füllstandsanzeige und Peilstab. Wasserabscheider, Seewasserfilter und Dieselfilter. Volvo Motordisplay.Frischwassersystem Frischwassertank 330 l in Edelstahl. Elektrische Tankanzeige im Monitor am Kartentisch. Füllstutzen an Deck, lebensmittelechte Wasserschläuche. Kalt und Warmwassermischventile in den Nasszellen, in der Pantry und für die Heckdusche. Fußpumpe für Seewasser in der Pantry, umschaltbar als Pumpe für Frischwasser.Lenzpumpen Alle Borddurchbrüche unter Wasser sind mit Kugelventilen von Trudesign / NZL aus Kompositkunststoff versehen, nur das Wärmetauscherventil des Kühlschranks ist aus Messing und hat eine eigene Zinkanode. Um minimalen Fahrtwiderstand zu gewährleisten sind die Borddurchlässe bündig im Rumpf eingelassen. Manuelle Lenzpumpen, 1 x im Cockpit, 1x in der großen Stb. Backskiste. Elektrische Bilgepumpe mit Automatikschalter. Alle Schläuche im Unterwasserbereich sind mit doppelten Edelstahlschellen gesichert.Elektrik NEU Victron Ladegerät 70 A mit Landstromeinheit und 1.600 VA Inverter. Alle Kabel sind verzinnt (soweit lieferbar). 12 V Bordnetz mit 3 AGM Batterien im Standard. Optional Lithium Batterien mit 24 V Bordnetz. 12 V und USB Steckdosen am Kartentisch. 12 V Steckdose über dem Niedergang. 230 V Steckdosen am Kartentisch, der Pantry, der Nasszelle und verdeckte Doppelsteckdose am Salontisch. 230 V Landstromanschluss. Saare Schaltpanel mit Victron Überwachungsmonitor mit Tankanzeigen für Diesel- und Wassertanks, Fäkalientank.Vorschiffskabine Sehr große Eigner-Doppelkoje mit komfortabler Matratze im Vorschiff. Kleiderschrank mit 2 Türen an Steuerbord zum Hängen und/ oder Legen von Bekleidung. NEU Serienmäßig ist diese Yacht mit den Luxusmatratzen von Flexima (Nautic 18 cm) aus Österreich ausgestattet. An Backbord befinden sich eine Schrankkombination mit kleiner Anrichte mit 2 Fächern und 2 Schuhfächern, sowie zwei Schränken mit je 3 Böden. Große Schublade unter der Koje. Stauräume in Schwalbennestern und weiterer Stauraum unter der Koje. NEU In beiden Schwalbennestern befindet sich je ein kleiner Wäscheschrank. Große Decks- / Fluchtluke mit integriertem Rollo und Mückenschutzgitter. NEU Weitere kleine Decksluke zum Lüften. 2 Leselampen und LED-Beleuchtung. USB-Steckdosen. Rumpffenster für eine helle, freundliche Atmosphäre.Nasszelle NEU Komfortables Bad im überarbeitetem Design an Steuerbord neben dem Niedergang: seetaugliche Toilette in Fahrtrichtung eingebaut, Jabsco Bord WC, (elektrisch optional) mit großem Becken. Waschbecken im Waschtisch eingelassen, Hängeschränke und Staufächer. 230 V Steckdose. NEU Es ist ein Einbauplatz für eine Waschmaschine vorgesehen. Geräumiger Duschbereich mit Acrylglastüren abteilbar. Das Duschabwasser wird über eine separate Elektropumpe direkt nach außen gepumpt. Kleine Decksluke und Fenster im Aufbau zum Querlüften. Tür zur begehbaren Stb. Backskiste.Salon Großzügig und hell, mit Sofa- / Seekojen. Beide Salonkojen sind mit abnehmbaren Rückenpolstern ausgestattet. Solide, dicke Polster mit Alcantarabezug. Beidseitig klappbarer, großer Tisch mit Flaschenfach und Staufach (optional moderner Falttisch mit Staufach oder integrierter Kühlbox), mit Platz für 6 Personen. Schränke und große Ablagen. 2 elegante Rumpffenster, Fenster im Aufbau und zwei Decksluken mit integriertem Rollo und Mückengitter. Leselampen und LED-Deckenlampen, sowie eine schöne indirekte, dimmbare LED Beleuchtung sind im Schiff installiert.Navigationsplatz Großer klassischer Kartentisch in Fahrtrichtung mit Kartenfach und 3 Schubladen. Staufächer unter und neben dem gepolsterten Sitz. Simarine Schaltpanel am Navigationsplatz mit Überwachungsmonitor für Batterien und Tanks. Einbauplatz für Seefunk etc.. 12 V, 230 V und USB-Steckdosen.Pantry Seetaugliche große U-Pantry mit sehr viel Stauraum für lange Reisen. Gasherd 2-flammig mit Backofen, halbkardanisch aufgehängt. Fenster zum Öffnen über dem Herd und kleine Decksluke. Schiebetürenschrank über dem Herd. 3 Staufächer über der Pantry. Große zentrale Arbeitsfläche ca. 60 x 65 cm ohne Abdeckung der Kühlbox gemessen. 1 hohe Schublade und 2 Staufächer für Töpfe etc. 3 große Schubladen für Besteck und Geschirr neben den Spülen, in Längsrichtung ausziehbar. Großes Müllfach mit 2 Boxen für Mülltrennung. Große Kühlbox mit eingehängten Körben (Volumen: 92 Liter). Doppelspüle. Frischwasser warm und kalt aus der Druckwasseranlage, zus. Seewasserfußpumpe (umschaltbar auch als Frischwasserpumpe). Durchgang zur Achterkabine und 230 V Steckdose. NEU Je nach Ausführung der stb. Achterkabine, bzw. des Stauraumes kann die Pantry z.B. um einen Einbauplatz für einen Geschirrspüler erweitert werden.Backbord Achterkabine / Stauraum Optional: Großzügige Achterkabine. Komfortable Doppelkojen mit solider Matratze. Ein Schwalbennest und ein Schrank, sowie ein Schuhfach sind vorhanden. Optional auch als Pullman-Version ausbaubar mit 2 großen, nebeneinander liegenden, höhenversetzten Kojen. Ein Fenster im Kajüt- und eines im Decksaufbau sorgen für gute Belüftung. 2 Leselampen und LED-Beleuchtung. USB-Steckdosen. Rumpffenster für eine helle, freundliche Atmosphäre. NEU Serienmäßig ist hier ein weiterer, großer Stauraum mit einem Regal für Kunststoffboxen vorgesehen.Backskiste / Stauraum Steuerbord Durch die Nasszelle / Dusche hindurch begehbarer Stauraum, mit großer Backskistenöffnung vom Cockpit aus. Mit beheizbarem Ölzeugbereich. Zugang zum Motor, zum Antrieb des Autopiloten und zum Ladegerät / Elektrobereich.Sicherheits- und Bordausrüstung 2 Schaum-Feuerlöscher, 1 CO2 Löscher. Notpinne. 2 Harken Winschkurbeln. Flaggenstock mit Flagge, 2 Flaggenleinen am Mast. Bootshaken. 9 Gastlandsflaggen für alle Ostseeanrainerstaaten (oder andere Flaggen). Bordhandbuch mit Zeichnungen, Bedienungsanleitungen. CE-Konformitätserklärung Klasse A.Auslieferorte Eine LKW-Anlieferung und Übergabe ist in jedem Hafen in Europa möglich. Gern liefern wir Ihnen die Yacht direkt ab Eckernförde oder ab Estland segelklar im Wasser liegend. Die Übernahme Ihrer Yacht im schönen Hafen Kuressaare auf der Insel Saaremaa bietet Ihnen die Gelegenheit einen ganz besonders schönen Törn im Norden der Ostsee zu genießen. Über Finnland, die Aaland Inseln, Schweden und Dänemark segeln Sie in den schönsten Revieren Europas. Aber auch der Törn über Lettland, Litauen und Polen bietet ganz besondere Erlebnisse. Eine Besichtigung Ihrer Saare Yacht während der Bauphase in der Werft ist jederzeit möglich. Sie sind in der Werft ganz herzlich willkommen. Die einmalig schöne Altstadt von Tallinn und der gemütliche Kurort Kuressaare auf der Insel Saaremaa, mit erstklassigen 4 Sterne Hotels mit hervorragenden SPA Bereichen und gemütlichen Restaurants machen eine Reise zur Werft Saare Yachts OÜ doppelt lohnenswert.Alle genannten Abmessungen und Maße sind vorläufig und Circa-Maße. Änderungen der Spezifikation bleiben vorbehalten.

Anbieter kontaktieren

Kontakt

Yachtsport Eckernförde

Telefon

Mobiltelefon

Über das nachfolgende Formular können Sie dem/r Anbieter/in eine Anfrage zukommen lassen.
*Pflichtfelder

Weitere Informationen zu Datenschutz und Widerrufsrecht bei boat24.com

Ihre Anfrage wird von unserem Partner boat24.com an den Inserenten der Anzeige weitergeleitet.