ACI Marina Skradin

Liegeplatz buchen

Details

Lageplan

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Beleuchtung Steg

WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar)

Internet-Ecke

Übernachtung Hotel

0.3 km

Übernachtung Ferienwohnung

Übernachtung Campingplatz

5 km

Frischwasser am Liegeplatz

180

Anzahl CEE am Liegeplatz

12

Ampere CEE am Liegeplatz

16/32/63/125

Schiffsausrüster

15 km

Bootscharter

Brötchenservice

Lebensmittel

0.05 km

Supermarkt

Imbiss

0.05 km

Gaststätte

0.05 km

Dusche

Toilette

Rollstuhl-Dusche

Rollstuhl-Toilette

Fahrradverleih

0.2 km

Parkplatz PKW

Parkplatz PKW (nachts) bewacht/videoüberwacht

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

7 m

Max. mögliche Schiffslänge

80 m

Zumindest nachts außerordentlich ruhig

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

0.05 km

Anzahl Liegeplätze

180

Ansteuerung

Befeuerung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

0.5 m

Ansteuerung

An Šibenik vorbei den betonnten und befeuerten Fluss Krka hinauf, dabei Brücke mit Durchfahrtshöhe 28 m passieren. Im Fahrwasser stets an der Stb-Seite halten, Höchstgeschwindigkeit 5 kn. Die seeartige Erweiterung Prukljansko Jezero und den Fluss weiter hinauf bis hinter die Autobahnbrücke (Durchfahrtshöhe 65 m). Marina an Bb, davor Untiefe 1,5 nm.

GPS

43°49,07' N 15°55,25' E

Charakteristik

Marina nachts bewacht.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht42.- (unter 8 m) bis 1028.- (60 m)
Inklusive
Strominklusive
Frischwasserinklusive
Bargeldlose Bezahlung
MaestroJa
VisaJa
MastercardJa
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Charteranbieter in der Marina

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Das malerische Städtchen Skradin leuchtet mit seinen roten Ziegeldächern weithin sichtbar vor der Kulisse weißer Felsen und grüner Hänge hervor. Oberhalb des Ortes liegt der Skradinski buk im Nationalpark Krka, der als der schönste Travertin-Wasserfall Europas gilt. Über die einzigartige Kette aufeinanderfolgender Kaskaden, die höchste Kalktuffbarriere in Europa, stürzt das schäumende Gewässer in türkisgrün schimmernde Wasserbecken.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

, Wochentagszeiten: 8-15

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Addresse

ACI Marina Skradin
OBALA BANA PAVLA ŠUBIĆA 18
22222 Skradin

Kontaktinformationen

Tel. +385 22 77 13 65
Fax +385 22 77 11 63
VHF 17
Suchnummer im Buch HR440

Bewertung der ADAC-Mitglieder

Gesamtbewertung

starstarstarstarstar_half (4.3 bei 3 Bewertungen)

Teilbewertungen

  • Hafenmeister/-büro starstarstarstarstar (5)
  • Serviceangebot „Schiff“ starstarstarstarstar (4)
  • Serviceangebot „Crew“ starstarstarstarstar (4)
  • Preis-Leistungs-Verhältnis starstarstarstarstar (4)
  • Gesamteindruck starstarstarstarstar_half (4.3)

Bewertungen für ACI Marina Skradin

  • Gerald S. (XXXXX76-A)
    Gesamtbewertung starstarstarstarstar_half (4.6)
    • Hafenmeister/-büro starstarstarstarstar
    • Serviceangebot „Schiff“ starstarstarstarstar
    • Serviceangebot „Crew“ starstarstarstarstar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis starstarstarstarstar
    • Gesamteindruck starstarstarstarstar
  • Katrin M. (XXXXX6310)
    Gesamtbewertung starstarstarstar_halfstar (3.5)
    • Hafenmeister/-büro Nicht bewertet
    • Serviceangebot „Schiff“ Nicht bewertet
    • Serviceangebot „Crew“ starstarstarstarstar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis Nicht bewertet
    • Gesamteindruck starstarstarstarstar

    Ein kleiner Yachthafen kurz vor dem Naturschutzgebiet zu den Kryka Wasserfällen kurz vor einem kleinen Ort. Von dort aus geht es nur noch mit den Tranferbooten weiter zu den Wasserfällen.

  • Bettina G. (XXXXX2617)
    Gesamtbewertung starstarstarstarstar_half (4.3)
    • Hafenmeister/-büro starstarstarstarstar
    • Serviceangebot „Schiff“ Nicht bewertet
    • Serviceangebot „Crew“ starstarstarstarstar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis starstarstarstarstar
    • Gesamteindruck starstarstarstarstar

    Hallo Segelfreunde. Wir zwei haben dieses mal vom 20.05.2017 bis 03.06.2017 für 2 Wochen eine Dufour 34 gechartert. Ansonsten keine Crew.

    Die ACI Skradin erreicht man zunächst durch den Kanal Luka nach Sibenik und dann den Fluss Krka hinauf. An der Festung am Kanal Luka steht ein Schild mit Höchstgeschwindigkeit 10 kt und am Fluss sind viele Schilder mit 6 kt aufgestellt. Bitte auch Rechtsfahrgebot und Regeln des Überholens (u.a. Abstand) beachten, war stellenweise nicht mehr witzig wie sich Schiffsführer im Verhältnis zur Berufsschifffahrt und den Yachty-Kollegen verhielten…
    Auf dem Fluss sind sehr viele Muschelfarmen. Bei einigen kann man frischeste Muschel und Austern direkt kaufen. Allerdings war in Skradin der Konzum ziemlich leergekauft und die Marktstände schon geschlossen. Daher meine Empfehlung die Zutaten für die Muscheln vorher einkaufen.
    Das Anlegen easy. Der Marinero ein Vollprofi. Weniger Profi waren einige Crews, die erst die Schwäne fütterten und dann die Leinen vom Marinero wieder annahmen – echt peinlich anzusehen.
    Die Facilities erstklassig wie von ACI gewohnt. Die Bar am Steg hat sehr gute Cocktails und feine kroatische Kaffeespezialitäten. Frühstück wird angeboten, haben wir aber nicht ausprobiert. Die ACI Rezeption ist auf der anderen Seite der Bucht, auf dem Weg dorthin findet man auch die Mülltonnen (Mülltrennung) vor der Fußgängerbrücke. Abends ist diese Brücke ein Spinnen-Eldorado wegen der Beleuchtung. Das war echt heftig – hunderte, ernsthaft. Der Tümpel hinter der Fußgängerbrücke ist dafür ein Hord der quakenden Frösche.
    Zumindest vormittags ist zwischen Brücke und Rezeption ein kleiner Obst- und Gemüsestand. Der Konzum ein Stückchen weiter als die Rezeption ist sehr klein und war um ~17h praktisch ausgekauft und der Gemüsestand schon geschlossen. Etwas weiter hinter dem Ticketverkauf für den Nationalpark gab es noch weitere Stände und Imbiss, leider wären die Stände auch schon geschlossen. Die Bäckerei neben der Rezeption ist nur ein Verkaufsort und hat keine Backstube.
    Der Spaziergang hoch zur Burg lohnt sich. Die Aussicht auf Ort, Fluss und Marina ist sehr schön und liefert Postkarten-reife Fotos. Die Autobahnbrücke passt sich gut in die Landschaft ein. Wir hörten keinen Verkehr.
    Im Ort kann man gut Spazieren gehen. Sehr viele Restaurants und Cafes. Einige Fahrradverleihe, die damit werben, das man per Bike flott und zudem günstig auch in den Nationalpark kommt – wollen wir beim nächsten mal ausprobieren.
    Tipp vom Marinero beim Ablegen: es soll dieses Jahr ein Bojenfeld zur ACI gebaut werden und ab nächstem Jahr nutzbar sein…
    Navigatorischer Tipp: Kurz vor der Autobahnbrücke ist in der Mitte des Flusses eine langgezogene Untiefe, auf die Karte und den Tiefenmesser achten. Außerdem auch auf die Böen / Düseneffekte an den Flusskehren.

ACI Marina Skradin bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen