Wasserwanderrastplatz Am Slawendorf

Details

Lageplan

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Beleuchtung Steg

Übernachtung Hotel

0.1 km

Übernachtung Campingplatz

0.1 km

Entleerung der Chemietoilette

Frischwasser am Liegeplatz

4

Anzahl CEE am Liegeplatz

10

Ampere CEE am Liegeplatz

16

Schiffsausrüster

2 km

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Brötchenservice

0.2 km

Kiosk

0.2 km

Lebensmittel

0.2 km

Supermarkt

0.2 km

Imbiss

0.2 km

Gaststätte

0.2 km

Dusche

Toilette

Badestrand entfernt

2 km

Spielplatz

Grillstation

Grillplatz

Parkplatz PKW

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

1.5 m

Max. mögliche Schiffslänge

15 m

Schön gelegene Marina

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

0.1 km

Öffentliche Verkehrsmittel

0.1 km

Saisonzeit

1.4. bis 31.10.

Anzahl Liegeplätze

15

Sonstige Freizeitangebote

geführte Charterfahrten mit einem historischen Holzschiff, Slawendorf Brandenburg

Ansteuerung

Max. vorkommende Strömung (km/h)

2 km/h

Uferseite, Flußlänge

RU, 58 km

Ansteuerung

Zwischen der Jahrtausendbrücke und der Luckenberger Brücke, am N-Ufer gelegen.

GPS

12°33,12' N 52°24,57' E

Charakteristik

130 m langer Schwimmsteg mit Längsliegeplätzen. Im Stadtzentrum.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
ADAC-Vergleichspreis* (EUR) 14.-
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht 1.50 Euro (pro Meter)
Dusche 1.- (10 Min.)
Strom/kWh 1.- Euro (2kWh)
Frischwasser 1.- (80 Liter)
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Von der 1974 eröffneten, stahlverkleideten Friedenswarte auf dem Marienberg kann man sich das beste Bild von Brandenburg machen, dessen einmalige historische Innenstadt sich aus drei Siedlungskernen entwickelt hat: Dominsel, Altstadt und Neustadt. Für die Sanierung des Doms, der in den sumpfigen Untergrund abzurutschen droht, macht sich ein Förderkreis um Brandenburgs humoristischsten Sohn Loriot stark. Der gewaltige gotische Backsteinbau (Grundsteinlegung 1165) ist bemerkenswert reich an mittelalterlichen Kunstwerken. Das Dommuseum beherbergt Schätze wie Hungertuch und Perikopenbuch.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

8-18. Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch.

Addresse

Wasserwanderrastplatz Am Slawendorf
Am Salzhof
D 14770 Brandenburg an der Havel

Kontaktinformationen

Tel. Mobil +49 17 52 15 77 74
Suchnummer im Buch MB550

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen