Bootsclub Limburg e.V.

Details

Lageplan

Ausstattung und Services

Boxengröße (BxT)

8x3 m

Freigelände (Winterlager)

Beleuchtung Steg

WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar)

Übernachtung Hotel

5 km

Übernachtung Ferienwohnung

6 km

Übernachtung Campingplatz

5 km

Übernachtung Stellplatz

Fäkalienabsauganlage

Frischwasser am Liegeplatz

8

Anzahl CEE am Liegeplatz

25

Ampere CEE am Liegeplatz

16

TV Anschluss

Bootselektrik

10 km

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Gasflaschen-Tausch

Lebensmittel

0.2 km

Supermarkt

0.2 km

Supermarkt (Öffnungszeiten)

7:00 bis 21:00

Gaststätte

0.5 km

Dusche

Toilette

Waschmaschine

Spielplatz

Grillplatz

Fahrradverleih

Parkplatz PKW

Parkplatz PKW durch Zaun/Tor abgeschlossen

Parkplatz Trailer

Parkplatz Trailer durch Zaun/Tor abgeschlossen

Fakten

Hunde erlaubt

Max. mögliche Schiffslänge

25 m

Öffnungszeiten

1.4.-31.10.

Saisonzeit

1.4.-31.10.

Anzahl Liegeplätze

27

Ansteuerung

Rot-/Grünbeschilderung

Uferseite, Flußlänge

RU, 71.5 km

Ansteuerung

Problemlos.

GPS

8°6,22' N 50°25,05' E

Charakteristik

Liegeplätze an einem Steg, teilweise mit seitlichen Auslegern sowie am Ufer. Am Ortsrand. Marina nachts geschlossen. Marina nachts bewacht.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
ADAC-Vergleichspreis* (EUR) 12.-
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht 1.- (pro Meter)
Stegliegeplatz/Saison auf Anfrage
Stegliegeplatz/Jahr auf Anfrage
Person/Nacht 1.-
Inklusive
Dusche inklusive
Strom inklusive
Frischwasser inklusive
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Limburg verdankt seine Entstehung und seinen Aufstieg einer Furt in der Lahn. Schon 1315-1354 wurde hier eine steinerne Brücke gebaut, die heute eine der ältesten Deutschlands ist. Die Gassen des mittelalterlichen Stadtkerns werden von restaurierten Fachwerkhäusern gesäumt. Das Haus Römer 2-4-6 wurde 1289 erbaut und gehört zu den ältesten deutschen Fachwerkhäusern. Über allem thront auf einem Felsrücken der siebentürmige Dom St. Georg, ein Meisterwerk der Übergangszeit zwischen Romanik und Gotik. Im Diözesanmuseum ist der Domschatz mit der berühmten Staurothek, einem um 960 in Konstantinopel geschaffenen Kreuzreliquiar, zu sehen. Weitere Exponate zählen zu den hervorragendsten Zeugnissen der rheinischen Goldschmiedekunst.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

17-19. Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Addresse

Bootsclub Limburg e.V.
Am Hafen Dehrn
D 65594 Runkel-Dehrn

Kontaktinformationen

Tel. +49 1 60 90 16 58 28
Fax +49 17 25 81 51 12
Suchnummer im Buch RH925

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen