Frankfurter Motorbootclub e.V.

Details

Lageplan

Ausstattung und Services

Bojenliegeplätze

Trockenbojenplätze

Freigelände (Winterlager)

Slipanlage

Slipanlage (Seilwinde)

Beleuchtung Steg

Übernachtung Hotel

2 km

Frischwasser am Liegeplatz

2

Anzahl CEE am Liegeplatz

14

Ampere CEE am Liegeplatz

16

Anzahl Steckdosen am Liegeplatz

4

Ampere Steckdosen am Liegeplatz

16

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Lebensmittel

3 km

Supermarkt

3 km

Imbiss

3 km

Gaststätte

3 km

Toilette

Grillplatz

Parkplatz PKW

Parkplatz PKW durch Zaun/Tor abgeschlossen

Parkplatz Trailer

Parkplatz Trailer durch Zaun/Tor abgeschlossen

Fakten

Hunde verboten

Max. mögliche Schiffslänge

15 m

Nächster Ort

2 km

Öffentliche Verkehrsmittel

1 km

Saisonzeit

01.04.-31.10.

Anzahl Liegeplätze

14

Ansteuerung

Uferseite, Flußlänge

LU, 32.5 km

Ansteuerung

Problemlos. Oberhalb Feuerwehrschiff.

GPS

8°38,43' N 50°5,51' E

Charakteristik

Zwei Schwimmstege am linken Mainufer. Industriegelände auf der gegenüberliegenden Flussseite. Marina nachts geschlossen.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
ADAC-Vergleichspreis* (EUR) 10.-
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht 10.-
Inklusive
Strom inklusive
Frischwasser inklusive
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Frankfurt ist nicht nur die Stadt der Banken mit glänzender Hochhauskulisse, sondern besitzt auch einen historischen Kern. Der Römerberg im Herzen der Stadt ist der einstige Hauptmarkt und die „Gud Stubb“ Frankfurts, er ist gesäumt von Dom, Alter Nikolaikirche und dem so genannten „Römer“. Unter Letzterem versteht man ein aus drei ursprünglich gotischen Steinhäusern bestehendes Ensemble mit dem berühmten, viel fotografierten Treppenstaffelgiebel. Es wurde seit dem 15. Jh. als Rathaus genutzt und nach seiner Zerstörung im Zweiten Weltkrieg originalgetreu wieder aufgebaut. Das moderne Frankfurt kann man auf der Shopping-Meile „Zeil“ erleben. In der Zeilgalerie „Les Facettes“ mit ihren gläsernen Aufzügen und einem lichtdurchflutetem Innenhof konkurrieren 70 Geschäfte um die Aufmerksamkeit der Kunden. Vom Obergeschoss hat man einen freien Blick auf die Banken-City.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch.

Addresse

Frankfurter Motorbootclub e.V.
Mainfeldstr. 19
D 60528 Frankfurt am Main

Kontaktinformationen

Tel. Mobil +49 17 29 08 67 34
Suchnummer im Buch DS320

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen