Mahón (Maó) Marina Menorca

Details

Länderinfos und Revierführer

Spanien

Ausstattung und Services

Slipanlage

Slipanlage

Kran/Travellift

Kran/Travellift

Frischwasser am Liegeplatz

Frischwasser am Liegeplatz

Segelmacher

Segelmacher

Werft

Werft

Bootselektrik

Bootselektrik

Tankstelle Diesel

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Tankstelle Benzin

Supermarkt

Supermarkt

Gaststätte

Gaststätte

Wellness

Wellness

Fakten

Ansteuerung

Ansteuerung

Die Ansteuerung der Bucht ist Tag und Nacht bei allen Wetterlagen möglich. Aus Norden oder Nordosten kommend ist das Feuer des Punta SEsperó (Fl(1+2)15s 51m 8M), nördlich der Einfahrt, eine deutliche, weit in das Meer ragende Landmarke. Aus Süd ist die Isla del Aire als südöstlichster Punkt von Menorca eine Landmarke, deren Feuer (Fl.5s 53m hoch) 18 Meilen weit trägt . Nachts sollten Ortsunkundige die Insel östlich umfahren. Die weitere Ansteuerung längs der Küste ist einfach, da sich die Untiefen in Ufernähe befinden. Aus Südost steuert man die betonnte und befeuerte Einfahrt direkt an. Herausragender Orientierungspunkt ist nachts das Feuer des Punta de Sant Carles (Oc(2)6s 22m 12M) auf der Südhuk der Einfahrt in die riesige Bucht. Ab den Ansteuerungstonnen (Fl.G.4s und Fl.R.5s) ist die Bucht durchgehend befeuert.

GPS

39°53,74' N 4°15,44' E

Yachten ab dieser Destination

Wetter

Touristische Hinweise

Der Hafen der Hauptstadt der Insel Menorca befindet sich im Südosten der Insel und ist einer der größten und sichersten Naturhäfen der Welt. Er bietet eine dementsprechend große Auswahl an Liegeplätzen. Mahón ist die britischste Stadt unter den Städten der Balearen, der Union Jack weht am Heck vieler Gastlieger. Die Einflüsse aus der britischen Besatzungszeit auf die Architektur des historischen Stadtkerns vermischen sich in der Studentenstadt auf angenehme Weise mit den spanischen und maurischen Elementen. Auch in einigen Pubs mit hohen Decken und den verspielten viktorianischen Fensterfronten findet sich dieser Stilmix. Verglichen mit Palma de Mallorca herrschen hier weniger Betriebsamkeit und Lärm. Alles scheint einen Tick geruhsamer abzulaufen als in der Balearenhauptstadt. An Sehenswürdigkeiten empfiehlt sich das „Museo de Menorca“ mit seinen archäologischen Funden aus phönizischer Zeit. Mahón wurde 205 v. Chr. von den Karthagern gegründet und später von den Römern zur Festungsstadt ausgebaut.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

Addresse

Mahón (Maó) Marina Menorca
E Mahón

Kontaktinformationen

Tel. +34 971 365889
VHF 09

Bewertung der ADAC-Mitglieder

Noch keine Bewertung vorhanden? Jetzt bewerten!

Mahón (Maó) Marina Menorca bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.

Bitte wählen Sie den Anker.