Marina da Póvoa

Details

Lageplan

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Boxengröße (BxT)

18x8 m

Trockenbojenplätze

Freigelände (Winterlager)

Slipanlage

Kran/Travellift

32 t

Internet-Ecke

Übernachtung Hotel

0.5 km

Übernachtung Campingplatz

8 km

Entsorgung Sondermüll

Werft

Bootselektrik

Tankstelle Diesel

Lebensmittel

0.2 km

Supermarkt

1 km

Imbiss

0.2 km

Gaststätte

0.2 km

Dusche

Toilette

Rollstuhl-Dusche

Rollstuhl-Toilette

Waschmaschine

Füllstation für Taucherflaschen

1 km

Parkplatz PKW

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

3 m

Max. mögliche Schiffslänge

18 m

Nächster Ort

0.1 km

Öffnungszeiten

1.1.-31.12.

Saisonzeit

1.1.-31.12.

Anzahl Liegeplätze

241

Ansteuerung

Betonnung

Befeuerung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

3 m

Ansteuerung

Nach N in das Hafenbecken, dann nach Passieren der Ostmole (LFl.G.6s.4M) nach Stb, dabei den Molenkopf gut freihalten und der Markierung zur Marina im südöstlichen Teil des Hafens folgen. Der Westmolenkopf ist mit einer Heulboje markiert (Fl.R.3s.12M).

GPS

8°46,25' S 41°22,17' E

Charakteristik

Großes, von Molen begrenztes Hafenbecken. Liegeplätze an zahlreichen Schwimmstegen mit seitlichen Auslegern. Ort und Straße angrenzend. Marina nachts bewacht.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht auf Anfrage
Bargeldlose Bezahlung
Maestro Ja
Visa Ja
Mastercard Ja
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Ein besonderes Erlebnis ist am Freitagmorgen im Ortsviertel Bairro der Markt, wo man den Fischern beim Flicken der Netze und beim Ausladen ihres Fanges zusehen kann. Lohnend ist auch ein Ausflug in das benachbarte Vila do Conde mit seinem Wahrzeichen, einem sehr gut erhaltenen Aquädukt aus dem 18. Jh. Das gemütliche alte Ortszentrum um die spätgotisch-manuelinische Pfarrkirche Igreja Matriz do São João Baptista spiegelt den früheren Glanz des Ortes als Zollstation im 15./16. Jh. wider.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

9-12.30, 14-19. Im Büro des Hafenmeisters spricht man Englisch.

Addresse

Marina da Póvoa
Rua da Cavarneira
P 4490-523 Póvoa de Varzim

Kontaktinformationen

Tel. +351 2 52 68 81 21
Fax +351 2 52 68 81 23
VHF Kanal 9, Kanal 12, Kanal 16
Suchnummer im Buch PG150

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen