Marina di Monopoli

Details

Lageplan

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Trockenbojenplätze

Bootshalle (Winterhalle)

Freigelände (Winterlager)

Slipanlage

Kran/Travellift

150 t

Übernachtung Hotel

0.3 km

Übernachtung Ferienwohnung

Übernachtung Campingplatz

4 km

Übernachtung Stellplatz

4 km

Schiffsausrüster

Werft

Bootselektrik

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Lebensmittel

0.3 km

Supermarkt

0.3 km

Imbiss

0.3 km

Gaststätte

0.3 km

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

3 m

Max. mögliche Schiffslänge

25 m

Nächster Ort

0.4 km

Öffnungszeiten

1.1.-31.12.

Saisonzeit

1.1.-31.12.

Ansteuerung

Betonnung

Befeuerung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

0.5 m

Max. vorkommende Strömung (kn)

1 kn

Ansteuerung

Richtung WNW in den befeuerten Fähr- und Fischereihafen (Fl.G.3s.8M/Fl.R.3s.8M), dann zu den Liegeplätzen an der Innenseite des südlichen Molenkopfes. Schornstein einer Zementfabrik als Landmarke.

GPS

17°18,58' N 40°57,3' E

Charakteristik

Durch Kaimauern begrenztes, weitläufiges Hafenbecken mit vier Buchten. Liegeplätze für Gäste an der südlichen, sich nach Norden ersteckenden Kaimauer. Im Ort.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Monopoli besitzt ein historisches Stadtzentrum mit einer antiken Befestigungsmauer und einem Castello von 1552, das im Auftrag von Karl V. erbaut wurde. Sehenswert sind außerdem die Kathedrale mit reichen Verzierungen im Innenraum sowie die Chiesa di Santa Maria mit einer antiken Krypta. Rund 20 km von Monopoli entfernt ziehen die Grotte di Castellana, Italiens größtes Tropfsteinhöhlen-Labyrinth, Besucherscharen an. Die künstlich ausgeleuchteten Höhlen und Gänge mit Stalagmiten und Stalaktiten mit bis zu mehreren Metern Höhe zeigen sich in wechselnder Farbenpracht und vielgestaltiger Ausformung. Im Sommer finden stündlich Führungen statt.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

8-20. Im Büro des Hafenmeisters spricht man Englisch.

Addresse

Marina di Monopoli
Cala Fontanelle
I 70043 Monopoli

Kontaktinformationen

Tel. +39 08 09 30 31 05
Fax +39 08 09 37 95 09
VHF Kanal 16
Suchnummer im Buch IA505

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen