Marina do Freixo

Details

Lageplan

Ausstattung und Services

Freigelände (Winterlager)

Kran/Travellift

10 t

Übernachtung Hotel

5 km

Übernachtung Ferienwohnung

1 km

Übernachtung Campingplatz

10 km

Fäkalienabsauganlage

Absauganlage Bilge

Entsorgung Sondermüll

Frischwasser am Liegeplatz

35

Ampere CEE am Liegeplatz

16/32

Bootselektrik

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Bootscharter

Lebensmittel

2 km

Supermarkt

2 km

Imbiss

Gaststätte

Dusche

Toilette

Parkplatz PKW

Parkplatz PKW (nachts) bewacht/videoüberwacht

Parkplatz Trailer

Parkplatz Trailer (nachts) bewacht/videoüberwacht

Fakten

Hunde erlaubt

Nächster Ort

5 km

Saisonzeit

1.1.-31.12.

Anzahl Liegeplätze

76

Ansteuerung

Rot-/Grünbeschilderung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

3 m

Max. vorkommende Strömung (kn)

5 kn

Ansteuerung

Mit Kurs 80° in den Rio Douro, der Betonnung bis zur ersten Brücke folgen. Weiter im Fluss bis zur Marina nach der Brücke der Auto-Estrada do Norte. Durchfahrtshöhen der Brücken sowie Strömung beachten. Der Rio Douro sollte nur tagsüber bei gutem Wetter angesteuert werden.

GPS

8°34,81' S 41°8,6' E

Charakteristik

In einer Flussbiegung gelegene, von einem langen Steg begrenzte Marina. Liegeplätze mit seitlichen Auslegern. In der Nähe der Autobahnbrücke. Marina nachts bewacht.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Bargeldlose Bezahlung
Maestro Ja
Visa Ja
Mastercard Ja
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Einmalig ist schon die Lage der alten Handelsstadt. Ihr historischer, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärter Kern mit seiner bunten Häuserfront dominiert das steile rechte Mündungsufer des von sechs Brücken überspannten Rio Douro. Auf dem 70 m hohen Granithügel Pena Ventosa erhebt sich die Sé, die Kathedrale von Porto. Sehr eindrucksvoll ist der gewaltige, dreischiffige Innenraum mit romanisch-gotischen Arkaden. Einen wunderbaren Ausblick über die Stadt hat man, wenn man im barocken Gotteshaus Igreja de São Pedro dos Clérigos den Kirchturm erklimmt. Er ist Portugals höchster und misst 76 Meter.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

9-20. Im Büro des Hafenmeisters spricht man Englisch.

Addresse

Marina do Freixo
Estrada Nacional, 108
P 4300-316 Porto

Kontaktinformationen

Tel. +351 2 25 30 90 40
Fax +351 2 25 30 90 41
VHF Kanal 12
Suchnummer im Buch PG200

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen