Marina im Stadthafen Rostock

Details

Lageplan

Ausstattung und Services

Beleuchtung Steg

WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar)

Übernachtung Hotel

0.5 km

Frischwasser am Liegeplatz

13

Anzahl CEE am Liegeplatz

72

Ampere CEE am Liegeplatz

10

Segelmacher

Schiffsausrüster

0.2 km

Bootselektrik

Supermarkt

0.4 km

Imbiss

0.1 km

Gaststätte

0.1 km

Dusche

Toilette

Fahrradverleih

Parkplatz PKW

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

4 m

Max. mögliche Schiffslänge

17 m

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

0.4 km

Öffentliche Verkehrsmittel

0.4 km

Anzahl Liegeplätze

74

Ansteuerung

Betonnung

Rot-/Grünbeschilderung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

0.8 m

Ansteuerung

Dem betonnten Fahrwasser der Warnow folgen. Nach ca. 12 km, zwischen Tonne 64 und 66 zu den Steganlagen an Stb.

GPS

54°5,64' N 12°8,3' E

Charakteristik

Marina nachts geschlossen.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (2013)
Liegeplatz/Nacht8.- bis 22.-
Stegliegeplatz/Jahr540.- bis 1390.-
Dusche1
Frischwasser1
Rabatt
7
* ADAC-Vergleichspreis (2013) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom nicht inklusive.

Charteranbieter in der Marina

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Die Hauptschlagader des Rostocker Einkaufslebens, die Kröpeliner Straße, hat auch eine Reihe von schön restaurierten Fassaden vorzuweisen. Das frühere Spitalpfarrhaus des Heiligen-Geist-Hospitals (Hausnr. 82) fällt mit seinen schlanken Giebeln und den Reliefs mit biblischen Elementen besonders ins Auge. Besuchen sollte man auch das Kloster „Zum Heiligen Kreuz“ mit seinem schönen Hochaltar (15. Jh.), dem geschnitzten Sakramentsturm (spätes 14. Jh.), der Triumphkreuzgruppe sowie zahlreichen filigran gearbeiteten Grabplatten aus dem 14.-16. Jh. In den Räumen des ehemaligen Klosters ist heute das Kulturhistorische Museum untergebracht. Rostocks größte und schönste Kirche, die Marienkirche, befindet sich am Marktplatz. In ihrer heutigen Form stammt sie aus dem frühen 15. Jh. Um 12 Uhr sollte man sich im Innern der Kirche einfinden, denn mit den ersten Glockenschlägen öffnet sich das Holztürchen der Astronomischen Uhr. Heraus treten die Apostel und umrunden das Ziffernblatt. Die Uhr aus dem Jahr 1472 läuft immer noch mit dem originalen Uhrwerk.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

, Wochentagszeiten: 8-12 und telefonisch

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch.

Addresse

Marina im Stadthafen Rostock
Warnowufer 58
18057 Rostock

Kontaktinformationen

Tel. Mobil +49 1 51 12 25 67 20
Fax +49 3 81 45 67 24 02
E-Mail PGR@wiro.de
Suchnummer im Buch DO638

Bewertung der ADAC-Mitglieder

Noch keine Bewertung vorhanden? Jetzt bewerten!

Marina im Stadthafen Rostock bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen