Marina Regensburg

Details

Lageplan

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Bootshalle (Winterhalle)

Freigelände (Winterlager)

Kran/Travellift

Übernachtung Hotel

1 km

Übernachtung Campingplatz

5 km

Frischwasser am Liegeplatz

1

Anzahl Steckdosen am Liegeplatz

8

Ampere Steckdosen am Liegeplatz

16

Schiffsausrüster

2 km

Werft

2 km

Bootselektrik

2 km

Lebensmittel

0.8 km

Supermarkt

0.8 km

Imbiss

0.8 km

Gaststätte

0.05 km

Toilette

Parkplatz PKW

Fakten

Hunde erlaubt

Max. mögliche Schiffslänge

15 m

Sehr schön gelegene Marina

Zumindest nachts außerordentlich ruhig

Öffentliche Verkehrsmittel

5 km

Saisonzeit

1.4.-30.10.

Anzahl Liegeplätze

30

Sonstige Freizeitangebote

Freibad und Kinderspielplatz in der Nähe

Ansteuerung

Uferseite, Flußlänge

LU, 2380 km

Ansteuerung

Problemlos. Am linken Donauufer, talwärts die zweite Steganlage nach der Sportbootschleuse (nur für Boote unter 1,5 m Tiefgang, Höhe der Schleusenbrücke 3,2 m, Hub 5,2 m, Sperrung bei Überschreitung von 4,2 m Pegel Regensburg-Schwabelweis).

GPS

12°5,17' N 49°1,39' E

Charakteristik

Schwimmsteganlage parallel zum Fahrwasser im südlichen Hauptarm. Geneigtes Gelände mit hohen Bäumen. Angrenzend öffentlicher Spazierweg. Blick auf die Altstadt und den Dom. Marina nachts geschlossen.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht 15.- bis 50.-
Bargeldlose Bezahlung
Maestro Ja
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Regensburg besitzt einen hervorragend erhaltenen, mittelalterlichen Stadtkern und steht auf der Welterbe-Liste der UNESCO. Von der Porta Praetoria, dem Nordtor des römischen Legionslagers über den Herzogshof bis hin zur barocken Alten Kapelle zeugen viele Bauten von der reichen Geschichte der Stadt. Wahrzeichen der Stadt sind der gotische Dom St. Peter (Bauzeit ab 13. Jh.) und die Steinerne Brücke (12. Jh.). Den Reichtum Regensburgs belegen die nördlich der Alpen einzigartigen Geschlechtertürme, deren höchster, der Goldene Turm (um 1260), etwa 50 m hoch ist. Das gotische Rathaus war Tagungsort des Immerwährenden Reichstages, und Schloss Emmeram, der Sitz der Fürsten von Thurn und Taxis, ist größer als Buckingham Palace. Am westlichen Rand des mittelalterlichen Stadtkerns, in der Nähe des Jakobstores, geben die Reliefs der romanischen Schottenkirche Rätsel auf. Und am Donauufer befinden sich zwei Museumsschiffe.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

8.00 bis 17.00. Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch.

Addresse

Marina Regensburg/Fa. Kainz Boote
Am Schopperplatz
D 93059 Regensburg

Kontaktinformationen

Tel. Mobil 00 49 17 72 77 23 56 oder 0 04 99 41 56 05 86
Fax 00 49 94 15 75 52
Suchnummer im Buch DS475

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen