Marina Saint-Valery-En-Caux

Details

Lageplan

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Boxengröße (BxT)

12x4 m

Trockenbojenplätze

Kran/Travellift

10 t

Beleuchtung Steg

Übernachtung Hotel

0.05 km

Übernachtung Campingplatz

1 km

Übernachtung Stellplatz

0.5 km

Entleerung der Chemietoilette

Frischwasser am Liegeplatz

380

Anzahl CEE am Liegeplatz

640

Ampere CEE am Liegeplatz

6

Schiffsausrüster

Brötchenservice

0.05 km

Kiosk

0.05 km

Lebensmittel

0.5 km

Supermarkt

0.5 km

Imbiss

0.5 km

Gaststätte

0.05 km

Dusche

Toilette

Rollstuhl-Dusche

Rollstuhl-Toilette

Parkplatz PKW

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

3 m

Max. mögliche Schiffslänge

13 m

Schön gelegene Marina

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

0.05 km

Öffnungszeiten

1.1.-31.12.

Anzahl Liegeplätze

640

Ansteuerung

Betonnung

Befeuerung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

8.2 m

Max. vorkommende Strömung (kn)

2.5 kn

Ansteuerung

Durch die weit rausragenden Wellenbrecher (Fl(2)G.6s.11M/Fl(2)R.6s.4M) in den 3 m hoch trocken fallenden Vorhafen. das Docktor ist von 2,25 vor bis 2,25 nach HW (5-24) bzw. von 0,5 vor bis 0,5 nach HW (0-5) geöffnet.

GPS

0°42,56' N 49°52,43' E

Charakteristik

Lang gestrecktes, leicht gebogenes Hafenbecken. Liegeplätze mit seitlichen Auslegern an zahlreichen Schwimmstegen. Im Ort. Marina nachts geschlossen.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
ADAC-Vergleichspreis* (EUR) 27.-
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht 13.- (unter 6 m) bis 32.- (unter 16 m)
Bargeldlose Bezahlung
Maestro Ja
Visa Ja
Mastercard Ja
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Die Hauptattraktion des Hafenstädtchens ist seine Lage, eingebettet zwischen den strahlend weißen, senkrecht aufragenden Kreideklippen der Alabasterküste. Sehenswürdigkeiten im Ort sind u. a. der kleine Leuchtturm von 1872 an der Hafeneinfahrt und das Fachwerkhaus Maison Henri IV aus dem Jahr 1540, das ein Museum beherbergt.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

8-12, 14-17. Im Büro des Hafenmeisters spricht man Englisch.

Addresse

Marina Saint-Valery-En-Caux
Quai du Havre
F 76460 Saint Valery-En-Caux

Kontaktinformationen

Tel. +33 2 35 97 01 30
Fax +33 2 35 97 79 81
VHF Kanal 9
Suchnummer im Buch FA142

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen