Port d’Aiguadolç

Details

Lageplan

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Boxengröße (BxT)

32x8 m

Slipanlage

Kran/Travellift

18 t

Beleuchtung Steg

Übernachtung Hotel

0.5 km

Übernachtung Campingplatz

2 km

Fäkalienabsauganlage

Absauganlage Bilge

Entsorgung Sondermüll

Frischwasser am Liegeplatz

370

Anzahl CEE am Liegeplatz

742

Ampere CEE am Liegeplatz

16-63

Segelmacher

Schiffsausrüster

Werft

Bootselektrik

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Brötchenservice

Lebensmittel

Supermarkt

Imbiss

Gaststätte

Dusche

Toilette

Rollstuhl-Toilette

Waschmaschine

Fahrradverleih

Parkplatz PKW

Parkplatz PKW (nachts) bewacht/videoüberwacht

Parkplatz PKW durch Zaun/Tor abgeschlossen

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

3 m

Schön gelegene Marina

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

1 km

Öffnungszeiten

1.1.-31.12.

Saisonzeit

1.1.-31.12.

Anzahl Liegeplätze

742

Ansteuerung

Befeuerung

Ansteuerung

Tag und Nacht problemlos.

GPS

1°49,4' N 41°13,96' E

Charakteristik

Rechteckiges Hafenbecken mit Liegeplätzen an unterschiedlichen Stegen und am Kai. Von einer Hafenmauer und Molen begrenzt. Am Ortsrand. Gastronomiebetriebe und Werft in Hörweite. Marina nachts bewacht.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
ADAC-Vergleichspreis* (EUR) 28.38
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht -.88 (pro qm)
Strom/Nacht 7.99 (bis 12 m), 11.96 (bis 20 m)
Strom/kWh (über 18 m) -.24
Frischwasser (über 18 m) ab 2.70
Kran 7.99 (pro Meter)
Inklusive
Dusche inklusive
Bargeldlose Bezahlung
Maestro Ja
Visa Ja
Mastercard Ja
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Bereits Ende des 19. Jh. war Sitges ein Pilgerziel für Künstler und entwickelte sich bald zum beliebtesten Seebad an der nördlichen Costa Daurada. 17 Sandstrände, eine palmengesäumte Uferpromenade, eine quirlige Altstadt und eine Reihe von Jugendstil-Villen ziehen Jahr für Jahr Tausende von Besuchern an. Das Museu Palau Maricel präsentiert mittelalterliche Kunst, Gemälde und Bildhauerei aus dem 19. und 20. Jh. sowie eine nautische Ausstellung. Im angrenzenden Museu Cau Ferrat sind Werke katalanischer Jugendstil-Künstler zu sehen.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

9-14.30, 16-19. Im Büro des Hafenmeisters spricht man Englisch.

Addresse

Port d'Aiguadolç
Pg. del Port d'Aiguadolç Torre de capitania, s/n
E 8870 Sitges

Kontaktinformationen

Tel. +34 9 38 94 26 00
Fax +34 9 38 94 27 50
VHF Kanal 9
Suchnummer im Buch EM230

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen