Port de plaisance de Bonifacio

Details

Lageplan

Ausstattung und Services

Slipanlage

Kran/Travellift

17 t

Beleuchtung Steg

WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar)

Internet-Ecke

Übernachtung Hotel

Übernachtung Ferienwohnung

Übernachtung Campingplatz

Fäkalienabsauganlage

Absauganlage Bilge

Entsorgung Sondermüll

Ampere CEE am Liegeplatz

32/64/125

Schiffsausrüster

Werft

Bootselektrik

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Gasflaschen-Tausch

Bootscharter

Brötchenservice

Kiosk

Lebensmittel

Supermarkt

Imbiss

Gaststätte

Dusche

Toilette

Rollstuhl-Dusche

Rollstuhl-Toilette

Waschmaschine

Sauna

Solarium

Dampfbad

Wellness

Fahrradverleih

Füllstation für Taucherflaschen

Parkplatz PKW

Parkplatz PKW (nachts) bewacht/videoüberwacht

Parkplatz Trailer

Fakten

Hunde teilweise erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

5 m

Max. mögliche Schiffslänge

75 m

Nächster Ort

0.05 km

Saisonzeit

1.1.-31.12.

Anzahl Liegeplätze

350

Ansteuerung

Betonnung

Befeuerung

Rot-/Grünbeschilderung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

0.8 m

Ansteuerung

Am Ende der lang gestreckten Bucht. Der Nordwesthuk trägt Iso.R.4s.6M. Bei starken Westwinden Schwell in der Einfahrt. Fährverkehr beachten.

GPS

9°9,49' N 41°23,34' E

Charakteristik

Liegeplätze an zahlreichen Fest- und Schwimmstegen vor Bug-/ Heckanker. Marina nachts bewacht.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht 16.50 bis 100.-
Person/Nacht -.20
Dusche 2.- (5 Min.)
Slipanlage x
Kran ab 207.-
Inklusive
Frischwasser inklusive
Bargeldlose Bezahlung
Visa Ja
Mastercard Ja
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Schon Odysseus soll in der Bucht von Bonifacio angelegt haben, über der die Steilfelsen bis zu 80 m aus dem Meer aufragen. Auf der Felsenplattform thronen die Altstadt und die Zitadelle inmitten der Festungsmauern. Von hier sieht man am Horizont die sardische Küste auftauchen, nachts grüßen von dort Lichter übers Meer. Die mittelalterliche Ville Haute (Oberstadt) betritt man zu Fuß über die Porte de Gènes. Geschützt durch acht Tore und eine Zugbrücke war das Genuesenportal lange Zeit der einzige Weg zur Bastion de l’Etenard aus dem 16. Jh. Von dort gelangt man zum Belvédère de la Manichella mit weitem Blick auf Küste und Marina.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

(Juni-Sept) 7-21, (Okt-Mai) 8-12, 14-18. Im Büro des Hafenmeisters spricht man Englisch.

Addresse

Port de plaisance de Bonifacio
F 20169 Bonifacio

Kontaktinformationen

Tel. +33 4 95 73 10 07
Fax +33 4 95 73 18 73
VHF Kanal 9
Suchnummer im Buch FM775

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen