Port Napoléon

Details

Lageplan

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Boxengröße (BxT)

20x5 m

Trockenbojenplätze

Bootshalle (Winterhalle)

Freigelände (Winterlager)

Slipanlage

Kran/Travellift

65 t

Beleuchtung Steg

Internet-Ecke

Übernachtung Hotel

1 km

Übernachtung Ferienwohnung

Übernachtung Campingplatz

1 km

Übernachtung Stellplatz

1 km

Entsorgung Sondermüll

Frischwasser am Liegeplatz

40

Anzahl CEE am Liegeplatz

40

Ampere CEE am Liegeplatz

16

Ampere Steckdosen am Liegeplatz

16

Segelmacher

Schiffsausrüster

Werft

Bootselektrik

Lebensmittel

3 km

Supermarkt

3 km

Imbiss

Imbiss (Öffnungszeiten)

1.1.-31.12.

Gaststätte

Gaststätte (Öffnungszeiten)

1.1.-31.12.

Dusche

Toilette

Rollstuhl-Dusche

Waschmaschine

Spielplatz

Fahrradverleih

Parkplatz PKW

Parkplatz PKW (nachts) bewacht/videoüberwacht

Parkplatz PKW durch Zaun/Tor abgeschlossen

Parkplatz Trailer

Parkplatz Trailer (nachts) bewacht/videoüberwacht

Parkplatz Trailer durch Zaun/Tor abgeschlossen

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

4 m

Max. mögliche Schiffslänge

35 m

Schön gelegene Marina

Zumindest nachts außerordentlich ruhig

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

4 km

Saisonzeit

1.1.-31.12.

Anzahl Liegeplätze

240

Ansteuerung

Betonnung

Befeuerung

Rot-/Grünbeschilderung

Ansteuerung

Von See kommend durch den Golf von Fos nach W, dann der betonnten und befeuerten Rinne in den Canal de Saint Antoine folgen und zur Marina am Westende.

GPS

4°50,06' N 43°22,54' E

Charakteristik

Lang gestreckte Marina mit Liegeplätzen an Schwimmstegen vor Moorings. Marina nachts geschlossen. Marina nachts bewacht.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht 26.- (8 m) bis 99.- (25 m)
Stegliegeplatz/Jahr 2700.- (8 m) bis 12750 (25 m)
Strom/Nacht 3.-
Kran 125.- (30 Min.)
Inklusive
Dusche inklusive
Frischwasser inklusive
Bargeldlose Bezahlung
Maestro Ja
Visa Ja
Mastercard Ja
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Bei Port-Saint-Louis-du-Rhône liegen die Salins de Giraud, so genannte Salzgärten, in denen jährlich ca. 800.000 Tonnen Salz durch Verdunsten aus Meerwasser gewonnen werden. Die Salzrampe der Salinen, zwischen der krausen Landschaft der von Dammwegen durchzogenen Salzteiche und den Weidegebieten alter Bauernhöfe gelegen, bildet eine schöne Aussichtsplattform für Liebhaber der stillen Camargue. In dem Gebiet nördlich der Salzgärten bieten etliche Reiterhöfe (z. B. in Le Sambuc) einen erlebnisreichen Tag bei den Gardians, den Cowboys der Camargue, an. Zu einer solchen „Journée camarguaise“ gehören die Vorführungen der Gardians, darunter auch die „ferrade“, das Brennen der Jungstiere mit dem Zeichen des Hofs.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

(Mo-Sa) 8-18, (So) 9-13. Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Addresse

Port Napoléon
F 13230 Port-St-Louis-du-Rhône

Kontaktinformationen

Tel. +33 4 42 48 41 21
Fax +33 4 42 86 06 63
VHF Kanal 9
Suchnummer im Buch FM380

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen