Port Saint-Aygulf

Details

Corona-Radar

Weitere Infos zu Bootfahren und Corona für einzelne Gewässer und Bundesländer.

Lageplan

Länderinfos und Revierführer

Frankreich

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Boxengröße (BxT)

15x5 m

Slipanlage

Kran/Travellift

15 t

Beleuchtung Steg

Internet-Ecke

Übernachtung Hotel

0.2 km

Übernachtung Ferienwohnung

0.3 km

Übernachtung Campingplatz

2 km

Übernachtung Stellplatz

2 km

Entleerung der Chemietoilette

Entsorgung Sondermüll

Frischwasser am Liegeplatz

150

Schiffsausrüster

Bootselektrik

Brötchenservice

0.3 km

Kiosk

0.2 km

Supermarkt

0.5 km

Imbiss

Gaststätte

0.2 km

Dusche

Toilette

Rollstuhl-Dusche

Rollstuhl-Toilette

Badestrand

0.2 km

Parkplatz PKW

Parkplatz PKW (nachts) bewacht/videoüberwacht

Parkplatz Trailer

Parkplatz Trailer (nachts) bewacht/videoüberwacht

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

4 m

Max. mögliche Schiffslänge

15 m

Schön gelegene Marina

Zumindest nachts außerordentlich ruhig

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

0.5 km

Öffentliche Verkehrsmittel

0.2 km

Öffnungszeiten

01.01.2021 - 20.09.2021

Anzahl Liegeplätze

235

Anzahl Gastliegeplätze

10

Sonstige Freizeitangebote

Mehrere Freibäder sowie diverse Sportfelder, u. a. Tennis und Fußball

Ansteuerung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

0.8 m

Ansteuerung

Die Marina ist bei Tag und Nacht ansteuerbar

GPS

43°14,98' N 6°47,04' E

Charakteristik

Marina nachts bewacht.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht1
Inklusive
Duscheinklusive
Strominklusive
Frischwasserinklusive
Bargeldlose Bezahlung
VisaJa
MastercardJa
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive. Absicherung bis 16A

Wetter

Touristische Hinweise

Historisch Interessierte kommen um eine Besichtigung der alten Römerstadt Fréjus nicht herum. Zu sehen sind noch Reste der turmbewehrten Stadtmauer und ihrer Tore, die Ruinen des Amphitheaters und des 30 km langen Aquädukts. Das kleine, aber sehenswerte Musée Archéologique stellt die wichtigsten Funde aus, u. a. ein Fußbodenmosaik und die marmorne Doppelbüste „Hermes und Faun“. Der bedeutendste mittelalterliche Bau ist die Cathédrale Ste-Léonce mit einem Baptisterium aus dem 5. Jh., dem ältesten Frankreichs. Die im 14. Jh. bemalte Holzdecke des zweigeschossigen Kathedralen-Kreuzgangs zeigt Szenen der Apokalypse.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

01.05. - 30.09., Wochentagszeiten: 0900 1200 1400 1700

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Addresse

Port Saint-Aygulf
Societe du Port de St-Aygulf
83370 St-Aygulf

Kontaktinformationen

Suchnummer im Buch FM200

Bewertung der ADAC-Mitglieder

Noch keine Bewertung vorhanden? Jetzt bewerten!

Port Saint-Aygulf bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.