Porto di Savona

Details

Lageplan

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Boxengröße (BxT)

18x5 m

Beleuchtung Steg

WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar)

Internet-Ecke

Frischwasser am Liegeplatz

20

Anzahl CEE am Liegeplatz

20

Ampere CEE am Liegeplatz

16

Segelmacher

0.05 km

Werft

0.05 km

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Bootscharter

0.05 km

Brötchenservice

0.05 km

Kiosk

0.05 km

Lebensmittel

0.05 km

Supermarkt

0.05 km

Imbiss

0.05 km

Gaststätte

Gaststätte (Öffnungszeiten)

1.1.-31.12.

Dusche

Toilette

Rollstuhl-Dusche

Rollstuhl-Toilette

Waschmaschine

Parkplatz PKW

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

6 m

Infotafel vorhanden

Anzahl Liegeplätze

160

Ansteuerung

Betonnung

Befeuerung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

0.4 m

Ansteuerung

Von See kommend in Richtung Industrie- und Fährhafen. Am Eingang der Darsena Vecchia Zugbrücke passieren (Durchfahrtshöhe 5,50 m, Öffnungszeiten während der Woche ab 6.30 Uhr zu jeder halben Stunde, am Wochenende ab 7 Uhr zu jeder vollen und halben Stunde).

GPS

8°29,11' N 44°18,52' E

Charakteristik

Kleines Hafenbecken, Liegeplätze mit Moorings an mehreren Stegen. Vom Zentrum durch eine verkehrsreiche Straße getrennt. Gegenüber dem Kreuzfahrtterminal.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
ADAC-Vergleichspreis* (EUR) 21.50
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht 15.- (8 m) bis 70.- (20 m)
Inklusive
Dusche inklusive
Frischwasser inklusive
Bargeldlose Bezahlung
Maestro Ja
Visa Ja
Mastercard Ja
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

In Savona beeindruckt die Festung Priamar, die der Genueser Andrea Doria 1542 errichten ließ. Drei Geschlechtertürme ragen rund um die Darsena Vecchia, den alten Hafen, auf. Der höchste, der Torre del Brandale, misst fast 50 m. An der Via Pia, der Hauptstraße im Mittelalter, stehen noch einige Palazzi. In der Via Quadra Superiore befindet sich der Palazzo Lamba Doria, dessen Fassade (15. Jh.) schöne Fresken und Fliesen aufweist. Im Dom Santa Maria Assunta (16. Jh.) stellt das Domschatz-Museum Reliquien, liturgisches Gerät sowie Gemälde ligurischer Meister aus. Von religiöser Thematik geprägt ist auch die Gemäldesammlung (14.-19. Jh.) der Pinacoteca Civica im Palazzo Gavotti an der Piazza Chabrol.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

(Mai-Sept) 8-21, (Okt-Jun) 8-18. Im Büro des Hafenmeisters spricht man Englisch.

Addresse

Porto di Savona
Via Gramsci 14
I 17100 Savona

Kontaktinformationen

Tel. +39 0 19 82 14 51
VHF Kanal 9
Suchnummer im Buch IL150

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen