WSC Main-Spessart

Details

Lageplan

Karte Marina WSC Main-Spessart

Länderinfos und Revierführer

Deutschland

Ausstattung und Services

Slipanlage

Slipanlage

Übernachtung Hotel

Übernachtung Hotel

in Hafennähe vorhanden
Frischwasser am Liegeplatz

Frischwasser am Liegeplatz

2
Supermarkt

Supermarkt

in Hafennähe vorhanden
Imbiss

Imbiss

in Hafennähe vorhanden
Gaststätte

Gaststätte

in Hafennähe vorhanden
Spielplatz

Spielplatz

Parkplatz PKW

Parkplatz PKW

Parkplatz PKW (nachts) bewacht/videoüberwacht

Parkplatz PKW (nachts) bewacht/videoüberwacht

Parkplatz Trailer

Parkplatz Trailer

Parkplatz Trailer (nachts) bewacht/videoüberwacht

Parkplatz Trailer (nachts) bewacht/videoüberwacht

Fakten

Max. mögliche Schiffslänge

Max. mögliche Schiffslänge

7 m
Nächster Ort

Nächster Ort

2 km

Anzahl Liegeplätze

27

Ansteuerung

Betonnung

Betonnung

Max. vorkommende Strömung (km/h)

Max. vorkommende Strömung (km/h)

3 km/h

Ansteuerung

Talseitig in den Floßhafen einlaufen, dort zu der dritten Steganlage an Bb. Unter der Adenauerbrücke zeitweise nur 0,8 m Tiefgang, tiefgehenden Yachten wird daher von einer bergseitigen Zufahrt in den Floßhafen abgeraten.

GPS

49°58,03' N 9°8,31' E

Charakteristik

Marina nachts geschlossen.

Wetter

Touristische Hinweise

Als „bayerisches Nizza“ soll König Ludwig I. Aschaffenburg bezeichnet haben. Der italienbegeisterte Monarch schenkte der Stadt auch die bekannteste Sehenswürdigkeit: das Pompejanum, eine Idealrekonstruktion eines in Pompeji ausgegrabenen Hauses, dessen Innenräume Wandmalereien und Mosaikfußböden zieren. Weithin sichtbar im Westen der Stadt erhebt sich Schloss Johannisburg (1605-14). Der vierflügelige Bau aus rotem Sandstein gilt als eines der schönsten Renaissance-Schlösser Deutschlands. Im Inneren sind u. a. die fürstlichen Gemächer zu besichtigen sowie die Gemäldegalerie mit dem Schwerpunkt Altdeutsche Meister (Lucas Cranach d. Ä. und d. J. und ihre Schule). Auffallend in Aschaffenburg sind auch die vielen Parks und Grünflächen, u. a. der Park Schöntal, geschaffen 1780 von Friedrich Ludwig von Sckell, dem auch der Englische Garten in München zu verdanken ist.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

Addresse

WSC Main-Spessart
Am Floßhafen
D 63739 Aschaffenburg

Kontaktinformationen

Tel. +49 6 19 28 07 01 46

Bewertung der ADAC-Mitglieder

Noch keine Bewertung vorhanden? Jetzt bewerten!

WSC Main-Spessart bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.

Bitte wählen Sie den Anker.