Sicherheit

Die fünf gängigsten Ankertypen

In den 1930er Jahren von Sir Geoffrey Ingram Taylor entworfen Funktioniert wie ein Pflug auf dem Feld, deshalb Bezeichnung Pflugscharanker Zwischen Schaft und Kreuz besitzt

Den richtigen Ankerplatz finden

Die Suche eines günstigen Platzes lässt sich erleichtern, wenn man sich vorher mit Fernglas und einer detaillierten Seekarte ein möglichst genaues Bild über die Beschaffenheit

Anker klarieren

Problem: Ihr Anker hängt in einem anderen Ankergeschirr. In diesem Fall sind die erforderlichen Manöver, um ihn wieder klar zu bekommen, um einige Facetten reicher.

Ankern – aber richtig

Eine Nacht vor Anker gehört zu den schönsten Erlebnissen eines Seglers oder Motorbootfahrers. Nirgends scheint der Alltag weiter weg als in einer einsamen Bucht. Doch

Ankermanöver

Das Einfahren des Ankers geschieht in fünf Schritten – immer schön langsam, damit die Flunken fassen können und nicht über den Grund gerissen werden.